Erstes Barcamp für Personalmarketing

Bendorf, 25. März 2015: Vom 17. – 19. April 2015 organisiert die HSMA Deutschland e.V. gemeinsam mit der AHGZ und der IFH das erste Barcamp für Arbeitgebermarketing (Employer Branding) und Human Resources in Hotellerie und Tourismus im hotel friends Mittelrhein in Bendorf bei Koblenz.

Was ist ein Barcamp?

Ein Barcamp ist eine offene, partizipative Veranstaltung, deren Ablauf und Inhalte von den Teilnehmern selbst bestimmt und gestaltet werden. Legere Kleidung und das „Du“ sind die absolute Regel. Somit ist dieses Format eine innovative und dynamische Alternative zu einer klassischen Konferenz. Deshalb werden Barcamps auch zum Veranstaltungsformat der Unkonferenzen gezählt. Der Ablauf besteht aus Initial-Vorträgen, offenen Workshops und Diskussionsrunden (Sessions). Hier wird die Möglichkeit geboten, sich in lockerer Atmosphäre und kurzer Zeit intensiv mit neuen Themen und Ideen auseinanderzusetzen, um neue Strategien und Ansätze zu entwickeln.

„Wissen teilen, um es zu vermehren!“ ist ein zentrales Motto von Barcamps.

Ähnlich der Open-Space-Methode kann jeder Teilnehmer eine Session, die er halten möchte, vorschlagen. Stößt das Thema bei den Anwesenden auf Zustimmung, werden ihm Zeit und Raum zugeteilt. Die Sessions und deren Redner werden von den Organisatoren des Barcamps durch einen Sessionplan koordiniert.

employer-branding-camp2015-505-x-93

An wen richtet sich das HR/Employer Branding Camp?

Das HR/Employer Branding Camp (Hashtag #hrc15) richtet sich an Hoteliers, Berater, Fach- und Führungskr.fte und Personaler aus Hotellerie und Tourismus und beliebigen anderen Branchen, Studenten & Auszubildende, Lehrbeauftragte, Verbände, Blogger, Journalisten und Dienstleister aus dem HR Bereich.